Casa del Cinema

Rom, Italien

 

Filmvorführungen, Special Screenings, Themenabende, Festivals, Vorlesungen, Workshops, Ausstellungen, Meetings und vieles mehr. All das findet man in der Casa del Cinema. 2004 im Herzen von Rom, genauer gesagt, auf dem grandiosen Areal der Villa Borghese gegründet, ist das modern ausgestattete Kino, in dem früher unter anderem eine Molkerei und später ein mondänes Tanzlokal untergebracht waren, mit drei Sälen (einer davon ist nach dem italienischen Schauspieler Gian Maria Volonté benannt), zwei Ausstellungsräumen für Fotografie – sowie einem Restaurant – ein überaus wichtiger Anziehungspunkt für die römischen Cineastinnen und 
Cineasten.



Kein Kommentar vorhanden.



Fotos ~ Casa del Cinema



Tags


Social Bookmarks