Uránia Nemzeti Filmszínház / Uránia National Film Theatre

Budapest, Ungarn

 

Das vom bedeutenden deutsch-ungarischen Architekten Henrik Schmahl im venezianisch-gotischen Stil erbaute Gebäude in der
Rákóczi Út dient seit 1900 als Filmtheater. 2006 wurde das Uránia von der EU mit dem Denkmalschutzpreis ausgezeichnet. Um den ursprünglichen Glanz wiederzuerlangen, wurde das Kino 2002 vollständig restauriert. Bei den Umbauarbeiten wurden zwei Kinosäle mit jeweils 60 Sitzplätzen in das Gebäude eingefügt. 2013 wurde die Tonanlage nochmals erneuert. Der Originalsaal mit 425 Sitzplätzen ist bis heute Hauptbestandteil des Hauses. Das prunkvolle Lichtspielhaus ist Schauplatz nationaler Filmfestivals und illustrer Filmpremieren. Das Uránia gilt – wie der Name auch sagt – als offizielles filmisches Pendant zum Nationaltheater und zur Budapester Oper.

www.urania-nf.hu

 



Kein Kommentar vorhanden.



Fotos ~ Uránia National Film Theatre

 



Tags


Social Bookmarks