Denk ich an Deutschland in der Nacht

Deutschland 2017
Regie Romuald Karmakar

27.10., 23:00h, Gartenbaukino

 

Natürlich dürfen bei einer Viennale auch die Musik-Dokus nicht fehlen: Romuald Karmakar, einer der prägnantesten deutschen Filmemacher (Der Totmacher, Das Himmler-Projekt), beschäftigt sich in Denk ich an Deutschland in der Nacht mit elektronischer Clubmusik und rückt neben Interviews mit prägenden Vertretern des Genres lange, ungeschnittene Blicke auf Technik und Nachtleben ins Bild. Das Resultat zeigt einerseits die Genese der Musik, andererseits eine Musikszene im Umbruch. Ein außergewöhnlicher und erhellender Blick auf Techno.

 



Kein Kommentar vorhanden.



Tags


Social Bookmarks