Glasgow Film Theatre

Glasgow, Schottland

 

Das Glasgow Film Theatre (GFT) gehört zu jenen Kinos in Schottland, die sich der Filmkultur in all ihren Facetten verschrieben haben. Es weist zwei moderne Kinosäle, ein wunderschönes Café und Seminarräume auf, wo filmbezogene Workshops, Diskussionen und Vorträge abgehalten werden. Der Vorgänger des GFT war das Cosmo Kino, das 1934 eröffnete und das erste echte Arthouse-Kino Schottlands war. 1953 wurde dort die Krönung von Queen Elizabeth II. live übertragen – die erste TV-Liveübertragung in einem schottischen Kino. 1974 wurde das Lichtspieltheater vom damaligen Scottish Film Council übernommen und feierlich mit Federico Fellinis Roma als Glasgow Film Theatre wiedereröffnet. Heute ist das Kino wichtiger Bestandteil des Glasgow Film Festivals.



Kein Kommentar vorhanden.




Tags


Social Bookmarks