Orte des Kinos – Gold Town Nickelodeon

Cineastische Weihnachtsgrüße kommen diesmal aus dem hohen und bereits tief verschneiten Norden Nordamerikas. Wir berichten in unserer Weihnachtsausgabe zwar nicht live, aber doch aus Juneau, Alaska. Dort befindet sich, versteckt in einer Seitenstraße, das kuschelige, mit 80 Sitzplätzen bestückte Gold Town Nickelodeon Theatre. Das Gebäude wurde als Wäscherei 1902 für die Minenarbeiter des Mount Juneau erbaut. 1995 entschloss sich der einheimische Filmemacher Lisle Hebert, dessen Vater in Juneau einen Hardware Store betrieben hatte, das bereits leerstehende Gebäude als Kino zu nützen und eröffnete dieses mit seinem eigenen Dokumentarfilm Gold Town, einem Film über seine Heimatstadt. Bis heute programmiert Lisle sein Kino selbst mit den besten Filmen (im Moment beispielsweise mit John Maddens The Debt), die Management-Aufgaben hat er aber 2009 guten Freunden übertragen.



Kein Kommentar vorhanden.




Tags


Social Bookmarks